Elliot (Michael Showalter) weiß nicht recht, ob die schöne Caroline (Elizabeth Banks) wirklich die richtige Frau für ihn ist.

The Baxter - Geheiratet wird später

KINOSTART: 24.04.2005 • Spielfilm • USA (2005) • 87 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
The Baxter
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
USA
Laufzeit
87 Minuten
Als Baxter bezeichnet man jene Männer in romantischen Komödien, die nicht das hübsche Mädchen bekommen, sondern für einen anderen, cooleren Typen von ihr verlassen werden. Der Buchhalter Elliot Sherman ist der Inbegriff eines Baxters: Gleich zu Beginn des Films sieht man, wie seine Braut Caroline ihn am Traualtar stehen lässt, um mit ihrem Exfreund Bradley durchzubrennen. In Rückblenden erfährt man, wie es zu dieser unausweichlichen Situation gekommen ist. Noch wenige Wochen zuvor wähnte der altmodische Elliot, ein lahmer und nicht besonders attraktiver Typ, der immer ein komisches Quäntchen neben der Spur liegt, sich im Glück. Wie durch ein Wunder ist er mit der glamourösen Caroline zusammengekommen. Für ihn geht damit ein Traum in Erfüllung, hat er doch sein Leben lang wenig Fortune bei den Frauen gehabt - genauer gesagt wurde er im Lauf seines Lebens bereits diverse Male verlassen. Um sein neu gewonnenes Glück nicht aufs Spiel zu setzen, fackelt er nicht lange und bittet Caroline, seine Frau zu werden. Aber ausgerechnet bei der Verlobungsfeier taucht überraschend Carolines Exfreund Bradley auf - und Elliot spürt instinktiv, dass seine Tage an ihrer Seite gezählt sind. Denn Bradley ist das, was man einen Traumtyp nennen würde - er sieht gut aus, ist geistreich, wohlhabend, sportlich und sensibel. Trotzdem will Elliot nicht kampflos aufgeben. Bis zur Hochzeit sind es nur noch wenige Wochen, solange muss er durchhalten. Was der ebenso linkische wie gutmütige Kerl nicht zu bemerken scheint: Seine unscheinbare Büroaushilfe Cecil passt sowieso viel besser zu ihm. Dummerweise sieht er in ihr lediglich eine gute Freundin, bei der er sich ausweinen kann. Ihre stille Zuneigung nimmt er nicht wahr. Am Ende erkennt Elliot zwar, wer die Richtige für ihn ist - aber der Weg zu dieser Erkenntnis ist mit jeder Menge Peinlichkeiten und Fettnäpfchen gesäumt.

Darsteller

Besetzung für Familiengeschichten, Dramen oder Komödien: Elizabeth Banks
Elizabeth Banks
Lesermeinung
Schauspieler Justin Theroux.
Justin Theroux
Lesermeinung
Charmanter Typ: Paul Rudd
Paul Rudd
Lesermeinung
Peter Dinklage - schon vor "Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer" ein Weltstar
Peter Dinklage
Lesermeinung

Neu im kino

The Kill Room
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
Dream Scenario
Komödie • 2023
Ghostbusters: Frozen Empire
Fantasykomödie • 2024
Die Herrlichkeit des Lebens
Drama • 2024
Miller's Girl
Erotikthriller • 2024
prisma-Redaktion
Kung Fu Panda 4
Animationsfilm • 2024
prisma-Redaktion
Maria Montessori
Drama • 2024
prisma-Redaktion
Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Drive-Away Dolls
Krimi • 2024
prisma-Redaktion
The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion