Dem Wahnsinn verfallen: Park Ji-a als Mi-yeong
Dem Wahnsinn verfallen: Park Ji-a als Mi-yeong

The Coast Guard

KINOSTART: 01.01.1970 • Militärdrama • Südkorea (2002)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Hae anseon
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Südkorea
Schnitt

Aus Angst vor Spionen aus dem Norden wird die gesamte südkoreanische Küste von schwer bewaffneten Armeeeinheiten bewacht. Einer der Küstenwächter ist Kang Sang-byeong, dem seine "patriotische Aufgabe" so heilig ist, dass ihn seine Kameraden lächerlich finden. Als der Soldat in einer Nacht das Feuer auf ein ahnungsloses Liebespaar im Sperrgebiet eröffnet und den Mann tötet, kommt es fast zu einem offenen Aufstand der Dorfbewohner gegen die Armee und den verstörten Schützen Kang. Die geschockte Freundin des Opfers wird wahnsinnig. Kang wird für seine Tat ausgezeichnet, ist aber auch nicht mehr Herr seiner Sinne: Er greift Kameraden an und wird schließlich vom Dienst suspendiert. Der verstörte Kang will jedoch seinen Ausschluss von der Vaterlandsverteidigung nicht hinnehmen und treibt sich weiterhin in der Nähe des Camps herum. Schließlich entwendet er ein Schnellfeuergewehr und lauert seinen ehemaligen Kameraden auf ...

Kim Ki-duk ("Bin jip", "Samaria", "The Isle"), Enfant terrible der südkoreanischen Filmszene, der selbst fünf Jahre bei der Armee diente, zeichnet diese bitterböse Bild des Militärs. In "Coast Guard" gibt es nur Verlierer, die sich hinter einer dünnen Fassade von Disziplin und vaterländischer Ideologie gegenseitig schikanieren, unterdrücken und zerstören. In der Wucht der Anklage gegen das Militär erinnert dieses Werk an kontrovers diskutierte Filme wie Stanley Kubricks "Full Metal Jacket" oder Oliver Stones "Geboren am 4. Juli" (1989). In der Rolle des Kang glänzt Jang Dong-gun, einer der Superstars des koreanischen Kinos, der hierzulande mit Filmen wie "Brotherhood", "Wu Ji - Die Reiter der Winde" bekannt wurde.

Foto: ZDF/Baek Dong-hyeon

Weitere Darsteller

Neu im kino

Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion
The Gray Man
Action • 2022
prisma-Redaktion
Willkommen in Siegheilkirchen
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Liebesdings
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Corsage
2022
prisma-Redaktion
Thor: Love and Thunder
Action • 2022
prisma-Redaktion
The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Meine Stunden mit Leo
Liebesfilm • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS