Berlin 2009: Tilda Swinton vor dem Brandenburger Tor

The Invisible Frame

KINOSTART: 12.11.2009 • Dokumentarfilm • Deutschland (2009) • 60 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Invisible Frame
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
60 Minuten

Über 20 Jahre ist es her, dass die britische Filmemacherin Cynthia Beatt mit der seinerzeit noch wenig bekannten Schauspielerin Tilda Swinton mit dem Fahrrad durch Berlin fuhr. Das war ein Jahr vor dem Mauerfall 1989, so dass nur der westliche Teil der Mauer mit dem Rad entdeckt werden konnte. Beatt verarbeitete diese Bilder und die Kommentare von Swinton seinerzeit in ihrem Dokumentarfilm "Cycling the Frame". Im Juni 2009 starteten die beiden erneut zu ihrer Radtour durch Berlin, allerdings nun auf beiden Seiten entlang der imaginären, nicht mehr existierenden Mauer ...

Aus den Bild- und Tonaufnahmen der 160 Kilmeter langen Tour sowie persönlichen Reflexionen der beiden Frauen entstand ein poetischer Essayfilm, der die Unterschiede zwischen gestern und heute deutlich macht. Denn Filmemacherin Beatt beschränkte sich nicht auf die reine Wiedergabe der Tour von 2009, sondern verarbeitete darüber hinaus Material aus dem seinerzeit nur 27 Minuten langen "Cycling the Frame". So entsteht ein vielfältiges Porträt der wieder zusammen gewachsenen Stadt, der Swinton 1988 noch wünschte, dass die schreckliche Mauer eines Tages fallen möge.

Foto: Filmgalerie 451/Frieder Schlaich

Darsteller

Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Eva Röse beim Filmfestival in Stockholm.
Eva Röse
Lesermeinung
Immer eine schwer lastende Figur: Richard Harris drehte Filme ganz unterschiedlicher Qualität
Richard Harris
Lesermeinung
Debütierte 1994 als Schauspieler und ist seitdem in vielen Filmen und Fernsehserien zu sehen: Michael Peña.
Michael Peña
Lesermeinung
Zweifacher Oscar-Gewinner: Tom Hanks.
Tom Hanks
Lesermeinung
Enzi Fuchs im Porträt - die Karriere, die Serien und die Filme der Schauspielerin.
Enzi Fuchs
Lesermeinung
Feierte 2001 mit seiner Rolle in "Donnie Darko" seinen Durchbruch: Jake Gyllenhaal.
Jake Gyllenhaal
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Ein Charakterkopf: Michael Mendl.
Michael Mendl
Lesermeinung
Alle Infos zu Ralf Schmitz im Porträt.
Ralf Schmitz
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Schauspielerin Anne Hathaway.
Anne Hathaway
Lesermeinung
Auch auf dem Roten Teppich ein Schneewittchen: Lily Collins
Lily Collins
Lesermeinung