Syd Barrett, Gründungsmitglied von Pink Floyd, gehörte zu den kreativsten Köpfen der Pop-Kultur, bevor er wegen Drogenexzessen den Boden unter den Füßen verlor.