In über tausend Jahren wird unsere Erde von fiesen Aliens zerstört. Nur wenige haben diese Katastrophe überlebt. Unter ihnen ist der gutaussehende Cale. der 15 Jahre nach der Zerstörung als Geduldeter den Weltraum bereist. Er wird schließlich in eine Intrige verwickelt, die die Menschen endgültig vernichten soll...

In unspektakulärer, meist flacher Animation wird hier eine Story erzählt, die man schon zu oft - und fast immer besser - gesehen hat. Die Regisseure Don Bluth und Gary Goldman lassen in diesem langweiligen "Star Wars"-Abklatsch auch kaum ein Klischee aus. Doch scheint es für derlei Dummbrot-Geschichten durchaus ein Publikum zu geben. Denn in den USA war dieser müde Käu ein Kassen-Knüller.