Und den hat sie geheiratet? Claude Rains (M.) scheint von Bette Davis' Ehemann Paul Henreid nicht begeistert
Und den hat sie geheiratet? Claude Rains (M.) scheint von Bette Davis' Ehemann Paul Henreid nicht begeistert

Trügerische Leidenschaft

KINOSTART: 01.01.1970 • Melodram • USA (1946)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Deception
Produktionsdatum
1946
Produktionsland
USA
Kamera
Christine Radcliffe, eine junge Konzertpianistin, trifft kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs in New York ihre große Jugendliebe Karel Novak wieder. Novak hat in Europa viel durchgemacht; er ist ein hervorragender Cellist, muss aber in den USA wieder ganz von vorn anfangen. Die beiden heiraten von einem Tag auf den anderen. Auf der Hochzeitsparty taucht überraschend auch der Komponist und Dirigent Alexander Hollenius auf, dessen Geliebte Christine bis dahin war. Der reizbare Egozentriker lässt sie spüren, wie sehr sie seine Eitelkeit verletzt hat, indem sie Karel ihm vorgezogen hatte. Erstaunlicherweise vertraut Hollenius dennoch den Solopart seines neuen Cellokonzerts Christines Mann an. Wie er mit ihm umgeht, lässt die junge Frau befürchten, dass er das nur tut, um Novak künstlerisch bloßzustellen. Als Hollenius gar noch droht, nach der Konzertpremiere ihre Liebesaffäre aufzudecken, verliert Christine die Nerven und reagiert mit einer Affekthandlung, die tragische Folgen hat...

Das Melodram von Irving Rapper ("Rhapsodie in Blau") besticht besonders durch die schauspielerischen Leistungen von Bette Davis und Claude Rains. Trügerische Leidenschaft war die vierte Zusammenarbeit von Davis und Regisseur Rapper. Zuvor drehten die beiden bereits "Shining Victory" (1941), "Reise aus der Vergangenheit" (1942, ebenfalls mit Henreid und Rains) und "Das Korn ist grün" (1945). Ihre fünfte und letzte gemeinsame Arbeit war 1952 "Gift für einen anderen".

Darsteller
Bette Davis
Lesermeinung
Claude Rains
Lesermeinung
Paul Henreid
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS