Michael und Donna wollen heiraten. Doch bis dahin steht noch einiges an Vorbereitungen an. Das ficht den guten Michael allerdings nicht an; er streunt gerne den ganzen Tag mit seinen alten Kumpels von der Highschool herum und hört Worte wie Verpflichtungen oder Verantwortung äußerst ungern. Der Hochzeitstermin rückt näher und näher, und die ersten Gäste rücken an. Doch die Beziehung von Donna und Michael steckt inzwischen in einer ernsten Krise...

Ein Film der Debütanten: Nicht nur Annabella Sciorra ("Mr. Wonderful") stand hier zum ersten Mal groß vor der Kamera, auch ihr Partner Ron Eldard ("Sleepers") und sogar Regisseurin Nancy Savocas waren neu im Geschäft. Für ihren Erstling heimste Savocas 1989 beim Sundance-Festival gleich den großen Preis ein. Das liegt weniger an der Story, die kaum einen Anspruch auf Originalität erheben kann. Vielmehr ist dies ein Film der genauen Beobachtungen, der Authenitizität im Detail. Gefilmt wurde mit der beweglichen Handkamera, die der durchaus ernsthaften Komödie den Anstrich des Dokumentarischen gibt.