War of the Wizards

KINOSTART: 23.12.2009 • Actionfilm • Südkorea (2009) • 136 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Woochi
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Südkorea
Budget
12.000.000 USD
Laufzeit
136 Minuten

Der junge Woo-chi ist ein talentierter Zauberlehrling, hat allerdings nur Unfug im Kopf. Das ändert sich, als Kobolde eine magische Flöte stehlen und Woo-chi diese mit seinen Künsten wiederbeschaffen soll. Im Kampf gegen seinen Widersacher Hwa-dam wird der junge Zauberer für Jahrhunderte in ein Bild gebannt, bis es zum "War of the Wizards" kommt ...

Action- und Martial-Arts-Filme aus Südkorea sind auf dem Vormarsch und machen thematisch änlich gelagerten Werken aus China und Hongkong zunehmend Konkurrenz. Dies gilt auch für das Fantasy-Feuerwerk von Dong-hun Choi, das neben den bekannten Action- und Kampfelementen durchaus humorvolle Sequenzen aufzuweisen hat und in seinem Heimatland durchaus erfolgreich war. Schade nur, das Regisseur und Drehbuchautor Choi einfach zuviel in sein Buch hineinstopft, seine Einfälle sind gut, doch der Stoff hätte auch für mehrere Filme gereicht.

Foto: WVG

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung