Der wohlhabende Sir Cyrus Bradley widersetzte sich dem Verbrechersyndikat "Schildkröte" und musste deswegen sterben. Der Student Don Micklem will den brutalen Mord an seinem Onkel Cyrus aufklären und trifft in Triest auf Marchese Alsconi, den Boss der Bande ...

Alfred Vohrer, Krimi-Routinier und Stamm-Regisseur der Edgar-Wallace-Romanverfilmungen ("Das Gasthaus an der Themse", "Das indische Tuch") wollte 1964 auf internationalem Niveau drehen. Es handelt sich hier zwar um keinen überragenden Kriminalfilm, aber auf jeden Fall um einen unterhaltsamen Sechzigerjahre-Krimi im Bond-Wallace-Stil mit guter Besetzung: der smarte Götz George, die sinnliche Hildegard Knef und der gewohnt skurrile Klaus Kinski.

Foto: Das Vierte