Wasilisa, die Schöne

KINOSTART: 01.01.1970 • Märchenfilm • Deutschland (2000)
Lesermeinung
Originaltitel
Vasilisa
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
Deutschland
Schnitt
Drei Söhne hat der König: Josef, Timur und Alexander. Doch keiner von ihnen hat bislang eine Braut gefunden. Um die jungen Männer endlich zu vermählen, ersinnt der Monarch einen Plan. "Meine Söhne, es ist Zeit für euch gekommen zu heiraten. Nehmt jeder einen Pfeil, geht hinaus aufs offene Feld und schießt ihn ab. Wo der Pfeil hinfällt, dort wartet euer Schicksal', erklärt der König den drei jungen Männern. Und so gilt: diejenigen Frauen im Reich, die die Pfeile finden, werden schließlich die Bräute. So geschieht es, dass drei Pfeile im Lande verstreut landen. Die erste junge Frau, die einen Pfeil zum Monarchen zurückbringt, ist eine Fürstin. Die zweite eine Kaufmannstochter. Nur Sohn Alexander hat Pech. Sein Pfeil hat ausgerechnet die Pfote einer Kröte getroffen. Doch wie sich bald herausstellt, ist die Kröte eine verwunschene wunderschöne Frau namens Wasilisa. Der grausame Zauberer Kaschei hat sie einst verwandelt, da Wasilisa ihn nicht heiraten wollte. Alexander will der Verzauberten helfen, doch dazu braucht er die Haut der Kröte. Die jedoch hat er in seiner ersten Wut verbrannt. Nun also macht sich Alexander auf den Weg, um den Zauberer Kaschei zu finden und die Verwandlung rückgängig zu machen. Doch einfach ist sein Unterfangen nicht. Kaum hat Alexander sich auf die Reise begeben, begegnet er einer mysteriösen Hexe, die ihn um jeden Preis verführen will. Alexander bleibt stark und kann ihr widerstehen. Die Hexe ist beeindruckt und verrät dem Königssohn schließlich, wo er Kaschei finden kann. Und vor allem, wo Kascheis Herz versteckt ist. Es ist eine Nadel in einem Ei, das sich in einer Schatzkiste befindet, die in einer goldenen Eiche hängt. Wenn es Alexander gelingt, das Herz des Zauberers zu vernichten, ist Wasilisa frei?
Darsteller
Nina Hagen
Lesermeinung
Tritt in die Fußstapfen der Mutter: Simon Verhoeven
Simon Verhoeven
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS