Man hat's nicht leicht im Leben! Benjamin Kaatz 
als Marek
Man hat's nicht leicht im Leben! Benjamin Kaatz 
als Marek

Wenn alle Deutschen schlafen

KINOSTART: 01.01.1994 • Drama • Deutschland (1994) • 72 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Wenn alle Deutschen schlafen
Produktionsdatum
1994
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
72 Minuten
Regie
Polen 1942: Der fünfjährige Marek lebt mit seinen Eltern im Ghetto. Doch dann muss die Familie in ein Sammellager. Marek und sein bester Freund flüchten jedoch kurz vor dem Abtransport nach Auschwitz, um vergessenes Spielzeug aus den alten Wohnungen zu holen. Damit beginnt ein gefährliches Abenteuer...

Frank Beyer drehte den ergreifenden Film nach der Erzählung von Jurek Becker, der in dieser Story eigene Erinnerungen an das Ghetto von Lodz verarbeitete. Der Text des 1997 verstorbenen Autors erschien 1983 zunächst in einem Erzählband unter dem Titel "Die Mauer". Erst später fand eine Umtitelung in "Wenn alle Deutschen schlafen" statt.

Darsteller
Jürgen Hentsch mit Katja Riemann in "Die Diebin & der General".
Jürgen Hentsch
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Verkörperte schon das halbe Lexikon: Anthony Hopkins.
Anthony Hopkins
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung