Wir müssen bald zuschlagen! Audrey Hepburn und
Peter O'Toole sind besorgt

Wie klaut man eine Million?

KINOSTART: 01.01.1970 • Gaunerkomödie • USA (1966) • 123 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
How to Steal a Million
Produktionsdatum
1966
Produktionsland
USA
Budget
6.400.000 USD
Einspielergebnis
4.400.000 USD
Laufzeit
123 Minuten
Schnitt

Wenn der Vater mit der Tochter... Monsieur Bonnet besitzt eine riesige, viel beachtete Kunstsammlung. Doch der Kunstkenner hat ein Geheimnis: Alle Bilder sind Fälschungen, die er selbst gemalt hat. Nur seine Tochter Nicole, die ihren Vater in ihren schlimmsten Tagträumen schon in den Knast wandern sieht, weiss Bescheid. Als Bonnet für eine große Ausstellung um eine wertvolle Leihgabe gebeten wird, nimmt das Unheil seinen Lauf ...

Eine witzige und beschwingte, mit leichter Hand inszenierte Gaunerkomödie von William Wyler ("Ben Hur") mit Starbesetzung. "Wie klaut man eine Million?" war nach "Ein Herz und eine Krone" sowie "Infam" die dritte und letzte Zusammenarbeit des Regisseurs und der reizenden Audrey Hepburn.

 

Darsteller

Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Eli Wallach
Lesermeinung
Erfolg in komischen und tragischen Rollen: Peter O'Toole
Peter O'Toole
Lesermeinung

Neu im kino

The Kill Room
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
Dream Scenario
Komödie • 2023
Ghostbusters: Frozen Empire
Fantasykomödie • 2024
Die Herrlichkeit des Lebens
Drama • 2024
Miller's Girl
Erotikthriller • 2024
prisma-Redaktion
Kung Fu Panda 4
Animationsfilm • 2024
prisma-Redaktion
Maria Montessori
Drama • 2024
prisma-Redaktion
Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Drive-Away Dolls
Krimi • 2024
prisma-Redaktion
The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion