Wir werden die Ameisen verteidigen! Die Eingeborenen im Sitzstreik

Wo die grünen Ameisen träumen

KINOSTART: 31.08.1984 • Drama • Deutschland (1984) • 100 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Wo die grünen Ameisen träumen
Produktionsdatum
1984
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
100 Minuten
In der Ödnis der australischen Halbwüste sucht die "Mining Company" nach Uran. Rücksichtslos bohren und sprengen die Arbeiter der Gesellschaft sich durch die Einöde und hinterlassen dabei Krater, die an eine Mondlandschaft erinnern. Dabei werden sie misstrauisch beäugt vom Aboriginesstamm der Riratjingu und ihrem Stammesältesten namens Miliritbi, der mit seinem Stamm in der Wüste im Elend eines staatlichen Reservats lebt. Die Arbeiter kommen mit ihren Bulldozern und ihren Sprenglandungen dem Ort immer näher, wo "die grünen Ameisen träumen". Nach einem Jahrtausende alten Mythos der Riratjingu träumen die grünen Ameisen die Welt. Sie sind die Hüter der Träume der Menschen. Also nehmen die Eingeborenen den Kampf gegen die "Mining Company" auf...

Zwischen seinen Filmen "Fitzcarraldo" (1981) und "Cobra Verde" (1988) - jeweils mit Wüterich Klaus Kinski - drehte Regisseur und Autor Werner Herzog dieses überaus zivilisationskritische Werk in faszinierenden Bildern. Allerdings ist die Geschichte der grünen Ameisen keine Überlieferung der Aborigines, sondern ist von Herzog frei erfunden.

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Wurde erst durch "Sex and the City" einem breiten Publikum bekannt: Cynthia Nixon.
Cynthia Nixon
Lesermeinung
Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung
Michael Nyqvist war nicht nur in Schweden ein beliebter Darsteller.
Michael Nyqvist
Lesermeinung