Yves Saint Laurent

KINOSTART: 17.04.2014 • Drama • Frankreich (2013) • 52 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Yves Saint Laurent
Produktionsdatum
2013
Produktionsland
Frankreich
Laufzeit
52 Minuten

Paris, 1957: Der talentierte Modedesigner Yves Saint Laurent wird bereits als 21-Jähriger die rechte Hand von Modezar Christian Dior. Als der kurz darauf überraschend stirbt, wird der junge Yves sogar künstlerischer Leiter des Modehauses und präsentiert der Welt bald seine erste eigene Kollektion. Von der Fachwelt gefeiert, avanciert Yves zur umschwärmten Ikone der Haute Couture. Auch privat findet der schüchterne Jüngling bald sein Glück, Zunächst noch an seiner sexuellen Neigung zweifelnd, lässt er sich mit dem Künstler-Agenten Pierre Bergé ein ...

Hier hat man es mit einer willkürlichen Bebilderung wichtiger Lebensstationen der 2008 verstorbenen Mode-Legende von der Jugend bis zur Gründung des eigenen Modelabels "Yves Saint Laurent" zu tun. Blass in der Darstellung und behauptet in den Schilderungen (die Liebesgeschichte etwa glaubt man ebenso keine Sekunde lang wie einem die Passion für die Mode völlig abgeht), schienen die Filmemacher eher an der Ausstattung, denn an einer packenden Dramaturgie interessiert zu sein. Hochglanz-mäßig schick aussehen tut das Ganze, aber mehr leider auch nicht.

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Verkörperte schon das halbe Lexikon: Anthony Hopkins.
Anthony Hopkins
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung