Dass Derek Thompson als "Zahnfee" bezeichnet wird, hat seinen guten Grund. Denn kein anderer Eishockeyspieler schlägt den Gegner so viele Zähne aus wie Derek. Doch der Sportler hat seine besten Zeiten hinter sich und stößt bald auch die jungen Fans vor den Kopf. Das kann die Chefin der echten Zahnfeen nicht dulden und so verdonnert sie den Hockeyspieler dazu, als Zahnfee die Kleinen glücklich zu machen ...

Dwayne "The Rock" Johnson mit Ballettröckchen, Flügeln und Zauberstab! Wer will das sehen? Auch wenn es der Figur peinlich sein soll, für den Schauspieler ist es dies in jedem Fall. Denn Regisseur Michael Lembeck ließ nichts aus, was nicht ansatzweise schlecht wäre. Da fragt man sich als Zuschauer schon, warum Schauspielerinnen wie Ashley Judd oder Julie Andrews als Zahnfee-Chefin hier mitgemacht haben. Es muss bessere Drehbücher als derlei Blödsinn geben.

Foto: Fox