Gehört zu den Hauptdarstellern der Erfolgsserie "Game of Thrones": Tom Wlaschiha.
Fotoquelle: ots / Sky / API (c.) Michael Tinnefeld

Tom Wlaschiha

Thomas Wlaschiha
Lesermeinung
Geboren
20.06.1973 in Dohna, Deutschland
Alter
48 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Tom Wlaschiha ist ein deutscher Schauspieler. Internationale Bekanntheit erlangte er vor allem durch seine Rolle des Jaqen H'ghar in der Kult-TV-Serie "Game of Thrones". Sein voller deutscher Vorname lautet Thomas.

Tom Wlaschiha wurde am 20. Juni 1973 im sächsischen Dohna geboren und wuchs in der Nähe von Dresden auf. Er besuchte das Gymnasium und war Austauschschüler in den Vereinigten Staaten von Amerika. Nach dem erfolgreich bestandenen Abitur besuchte er von 1992 bis 1996 die Leipziger Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy". Im Anschluss an seinen Studienabschluss arbeitete er bis 1999 für das Theater Junge Generation in seiner Heimatstadt Dresden. 1999 übernahm er nach ersten Auftritten in diversen TV-Serien seine erste Rolle in einem Spielfilm ("Ich wünsche dir Liebe"). Es folgten weitere Engagements in zahlreichen TV-Serien und Spielfilmen, so etwa von 2000 bis 2004 die Rolle des Rettungsassistenten Torsten Biedenstedt in der Serie "Die Rettungsflieger" oder die Hauptrolle in der Komödie "Verliebte Jungs" aus dem Jahr 2001. Bis 2007 war er zudem weiterhin auf der Bühne zu sehen, so zum Beispiel 2000 in dem Theaterstück "Faust ist tot" im Dresdner Theater in der Fabrik oder 2005 in dem Stück "Das ist mein Bett" im Dresdner Theater Wechselbad.

Auch in internationalen Produktionen übernahm Tom Wlaschiha früh verschiedene Rollen. Bereits 2000 war er etwa in dem Kriegsfilm "Duell – Enemy at the Gates" des Regisseurs Jean-Jacques Annaud zu sehen. 2006 spielte er etwa in dem deutsch-amerikanischer Actionfilm "16 Blocks" sowie 2008 unter anderem in dem deutsch-amerikanischen historischen Drama "Operation Walküre – Das Stauffenberg-Attentat" mit. 2011 übernahm Tom Wlaschiha die Hauptrolle in dem britischen Film "Resistance". Es folgte 2012 die Rolle des Jaqen H'ghar in der Kultserie "Game of Thrones" sowie 2013 ein Engagement in der internationalen TV-Krimiserie "Crossing Lines".

2015 übernam der Schauspieler unter anderem seine zweite Rolle in einem Tatort-Film (Borowski und die Kinder von Gaarden). Zudem ist der Star seit 2015 als einer der Hauptdarsteller in "Games of Thrones" gelistet. 2017 war er unter anderem in dem deutschen Thriller "Berlin Falling" zu sehen. Zudem gehört Wlaschiha zum Cast der Sky-Serie "Das Boot" (2018).

Mit Angaben zu seinem Privatleben hält sich Tom Wlaschiha in Interviews stark zurück. 2016 wurde er gemeinsam mit seinen Kollegen für die schauspielerische Leistung des Ensembles in "Game of Thrones" für einen Screen Actors Guild Award nominiert.

BELIEBTE STARS

Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung
Gehört fest zum Wilsberg-Team: Ina Paule Klink, die sich hier gegen die Annäherungen ihres Kollegen Assmann (Hanno Friedrich) erwehren muss.
Ina Paule Klink
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Immer gut drauf: Mo Asumang
Mo Asumang
Lesermeinung
Die gute Fee von Hollywood: Julie Andrews.
Julie Andrews
Lesermeinung
Gefeierter Regisseur: Fatih Akin
Fatih Akin
Lesermeinung
Gehört zur ersten Garde der deutschen Darstellerinnen: Katja Riemann.
Katja Riemann
Lesermeinung
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung
Jung, attraktiv, erfolgreich: Maria Simon, hier
als "Polizeiruf 110"-Hauptkommissarin Olga Lenski
Maria Simon
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Chris Rock.
Chris Rock
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Schauspieler Chris Evans.
Chris Evans
Lesermeinung
Figur und Face stimmen, doch es fehlt immer noch der große Film: Shiri Appleby
Shiri Appleby
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Gefragter Schauspieler: Jonathan Pryce.
Jonathan Pryce
Lesermeinung
Der gemütliche Dicke mit dem verschmitzten Blick: Ned Beatty
Ned Beatty
Lesermeinung
Als "Der Nachtfalke" weltweit bekannt: Gary Cole
Gary Cole
Lesermeinung
Wurde als "Kommissarin Lund" auch in Deutschland
bekannt: Sofie Gråbøl
Sofie Gråbøl
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Typisch irisch? Colm Meaney.
Colm Meaney
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung