Geselliges Beisammensein: Ben Whishaw und Matthew
Goode (v.l.)

Wiedersehen mit Brideshead

KINOSTART: 20.11.2008 • Drama • Großbritannien (2008) • 133 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Brideshead Revisited
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
Großbritannien
Budget
20.000.000 USD
Einspielergebnis
13.204.291 USD
Laufzeit
133 Minuten
Kamera
Schnitt

In den 1920er-Jahren lernt der aus bescheidenen Verhältnissen stammende Student Charles in Oxford den homosexuellen Adeligen Sebastian kennen. Von dessen lasziver Welt fasziniert, folgt ihm Charles auf das familiäre Schloss Brideshead. Hier wiederum verliebt er sich in Sebastians Schwester Julia. Eine Liebe, die allerdings nicht sein darf, weil sie nicht standesgemäß ist...

Einer jener Filme, die einen nicht wirklich packen, teilweise nett anzusehen sind, sich aber nicht wirklich etwas trauen und so mit den diversen Liebesgeplänkeln vor sich plätschern. Die einstige Brisanz der literarischen Vorlage von Evelyn Waugh lässt sich hier nur noch erahnen, fesseln tut sie nicht.

Foto: Concorde

Darsteller
Emma Thompson beherrscht jede Rolle perfekt.
Emma Thompson
Lesermeinung
Greta Scacchi
Lesermeinung
Schönheit mit Talent: Hayley Atwell
Hayley Atwell
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Mimte unter anderem den "Dumbledore": Michael Gambon.
Michael Gambon
Lesermeinung
Spielt ganz oben mit: Felicity Jones.
Felicity Jones
Lesermeinung
Gehört zu den Hauptdarstellern der Erfolgsserie "Game of Thrones": Tom Wlaschiha.
Tom Wlaschiha
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS