A Walk in the Park - Verliebt bis auf die Knochen

KINOSTART: 17.08.2002 • Liebeskomödie • USA (2002) • 82 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Just a Walk in the Park
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
USA
Laufzeit
82 Minuten
Adam verdient seinen Lebensunterhalt damit, die Hunde reicher Leute spazieren zu führen. Eines Tages bittet ihn A. J. Preston, einer seiner Kunden, für einige Tage auf sein Penthouse aufzupassen, da er verreisen muss. Adam sagt natürlich zu, und die Glückssträhne scheint nicht abzureißen: Kurz nach seinem Einzug lernt er die attraktive Nachbarin Rachel kennen, die ihn für den Eigentümer der Wohnung hält. Adam hält natürlich nichts davon, sie aufzuklären ...

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung