Will ihre Heimat am Baikal nicht verlassen: 
Stefanija Stanjuta  
Will ihre Heimat am Baikal nicht verlassen: 
Stefanija Stanjuta  

Abschied von Matjora

KINOSTART: 01.01.1970 • Gesellschaftsdrama • UdSSR (1979)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Proschtschanije
Produktionsdatum
1979
Produktionsland
UdSSR
Ein Dorf am See soll wegen eines geplanten Wasserkraftwerks überflutet werden. Alle Bewohner sollen in die Tristesse der Moskauer Vorstädte evakuiert werden...

Das Drama ist eine Liebeserklärung des berühmten russischen Filmemachers und ehemaligen Vorsitzenden des Verbandes der Filmschaffenden unter Gorbatschow, Elem Klimow, an diesen See. Darüber hinaus ist dies ein Werk über das Spannungsfeld zwischen Fortschritt und Tradition, durchtränkt von großer Seele und Menschlichkeit.

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung