Hanna (Christine Neubauer) werden die
Stimmungsschwankungen ihres Mannes Karl (Edgar
Selge) zunehmend unheimlich

Hannas Entscheidung

KINOSTART: 09.03.2012 • Gesellschaftsdrama • Deutschland, Österreich (2012) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Hannas Entscheidung
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Deutschland, Österreich
Laufzeit
90 Minuten
Music

Die Jahre des beginnenden Wirtschaftswunders, ein kleines oberbayerisches Dorf unter alliierter Kontrolle: Während die Bevölkerung wieder zur Tagesordnung übergangen ist, wartet Hanna Forster noch immer auf die Rückkehr ihres Mannes Karl, der sich seit sieben Jahren in russischer Kriegsgefangenschaft befindet. Als Karl zur Wehrmacht musste, war Hanna gezwungen, ihre Familie und die eigene Schreinerei allein durch Kriegs- und Nachkriegsnot zu bringen. Sie ist stolz darauf, den Betrieb aus eigener Kraft über die schwierigen Zeiten gerettet zu haben. Doch ihr fehlt die Ausbildung - und die Schreinerei braucht dringend einen Meister, sonst droht die Schließung. Auch wenn es ihr inzwischen gelungen ist, Kundschaft und Kollegen von den eigenen Fähigkeiten zu überzeugen: Die Konkurrenz schläft nicht. Als Karl schließlich nach Hause zurückkehrt, ist Hanna überglücklich. Aber dem stark traumatisierten, verletzten Ehemann und Vater fällt es nicht leicht, sich wieder an das normale Alltags- und Familienleben zu gewöhnen; zumal seine Frau sich nicht mehr in die Rolle der Hausfrau und Mutter zurückdrängen lässt …

Der mehrfach preisgekrönte Regisseur Friedemann Fromm ("Die Wölfe - Nichts kann uns trennen", "Weißensee", "Nacht über Berlin") setzte nach dem Drehbuch von Benedikt Röskau ("Die Frau des Schläfers", "Das Tattoo - Tödliche Zeichen") dieses gute besetzte wie gespielte Gesellschaftsdrama in Szene, das allerdings nicht klischeefrei daherkommt. Christine Neubauer gibt hier wieder einmal eine wohl proportionierte Trümmerfrau mit unbändigem Willen und viel Selbstbewußtsein, doch der eigentliche Star des Films ist Edgar Selge in seiner glänzenden Verkörperung eines verbitterten wie desorientierten Kriegsheimkehrers.

Foto: ARD/Degeto/Toni Muhr

Darsteller
Edgar Selge
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS