Allein in der Dunkelheit

KINOSTART: 01.01.1970 • Psychothriller • Großbritannien (2001)
Lesermeinung
Originaltitel
Dead in the Water
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
Großbritannien
Die "Lady Margaret Oakes"-Schule für Mädchen ist ein typisches, englisches Internat - ein großzügiges, altes Gebäude, abgeschieden auf dem Land gelegen. Veronica van Huet (Sophie Ward), Englischlehrerin und ehrgeizige Leiterin der Schule, hat das gesamte Anwesen von ihrer Tante geerbt. Allerdings ist das stattliche Gebäude renovierungsbedürftig, Veronica fehlen jedoch dafür die finanziellen Mittel. Auch ihr zweiter Mann, der amerikanische Maler Matthew (George Asprey), kann ihr hier nicht helfen. Er ist zwar sehr talentiert, doch sein Marktwert als zeitgenössischer Maler reicht nicht an den seines verstorbenen Vaters heran. Jetzt stehen die Semesterferien bevor. Alle Schülerinnen fahren nach Hause, bis auf Louise Thompson (Sophia Myles). Sie möchte die Ruhe nutzen, um sich auf ihren Abschluss vorzubereiten - ein vorgeschobener Grund, denn in Wirklichkeit will Louise in Matthews Nähe bleiben. Sie hat ein Verhältnis mit dem Mann ihrer Lehrerin. Als diese den beiden auf die Schliche kommt, beendet Matthew die Beziehung kurzerhand. Kurz danach, nach einem Streit mit seiner Frau, ist er verschwunden - angeblich spontan nach Florenz gereist, doch die verliebte Louise will nicht glauben, dass er ohne ein Wort des Abschieds einfach abgehauen ist. Schon bald verdächtigt sie Veronica, ihren Mann ermordet zu haben. Das Zusammenleben der beiden unterschiedlichen Frauen in dem riesigen, einsamen Haus gestaltet sich zunehmend schwierig, für Louise sogar bedrohlich, zumal sie sich auch in Gegenwart von Veronicas zwielichtiger Freundin, der Ärztin Dr. Imogen Reed (Celia Imrie), nicht sicher fühlen kann. Albträume plagen die junge Frau; nachts hört sie Matthew ihren Namen rufen. Bei der Suche nach der Wahrheit ganz auf sich allein gestellt, muss Louise die Einsamkeit im Internat bewältigen und gleichzeitig immer auf der Hut sein, denn wenn Veronica kaltblütig genug war, ihren Mann zu töten, wird sie auch Louise nicht verschonen.

BELIEBTE STARS

Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Begann seine Karriere als fescher Surfer in der TV-Serie "Gegen den Wind": Ralf Bauer
Ralf Bauer
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Charakterdarsteller: Tim Seyfi
Tim Seyfi
Lesermeinung