Wir werden immer Freunde bleiben! Gaspard Manesse
(r.) und Raphael Fejtö

Auf Wiedersehen, Kinder

KINOSTART: 06.10.1987 • Drama • Frankreich (1987) • 104 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Au revoir, les enfants
Produktionsdatum
1987
Produktionsland
Frankreich
Laufzeit
104 Minuten
Regie

Frankreich im Januar 1944: Der elfjährige Julien verläßt widerstrebend Paris, wo er bei seiner Mutter die Weihnachtsferien verbrachte, um wieder in sein katholisches Internat zurückzukehren. Dort findet er drei neue Mitschüler vor, wovon einer, Bonnet, Juliens besonderes Interesse weckt. Er lässt nicht locker, bis er hinter das Geheimnis des fremdartig wirkenden Jungen kommt: Bonnet ist Jude und heißt in Wirklichkeit Kippelstein! Zwischen den beiden Schülern entwickelt sich eine behutsame Freundschaft. Bonnet verbringt den Besuchstag mit Julien und dessen Mutter. In einem Restaurant müssen sie mit ansehen, wie ein jüdischer Gast von französischen Kollaborateuren bedroht wird. Kurze Zeit später dringt die Realität von Krieg und Besatzung auch in die kleine, von den Patres beschützte Welt der Schule ein. Bonnet, zwei weitere jüdische Kinder und der Schulleiter werden von der Gestapo abgeholt. Sie kehren niemals zurück.

Ein vielfach preisgekröntes Geschichtsdrama von Louis Malle, in dem der Regisseur seine persönlichen Kindheitserinnerungen im besetzten Frankreich der 40er Jahre verarbeitete. Das Aufeinandertreffen mit der jüdischen Kultur und Geschichte sind hier atmosphärisch detailliert und ergreifend sensibel aus der Sicht eines Kindes dargestellt.

Foto: Concorde

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Peter Dinklage - schon vor "Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer" ein Weltstar
Peter Dinklage
Lesermeinung
Immer wieder als zwielichtiger Typ besetzt: Christoph Bach (hier im "Tatort - Lu").
Christoph Bach
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Begann seine Karriere als fescher Surfer in der TV-Serie "Gegen den Wind": Ralf Bauer
Ralf Bauer
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung