Wer spricht denn da, verdammt! Andrew McCarthy
Wer spricht denn da, verdammt! Andrew McCarthy

Blutige Karriere - Vertrag mit dem Tod

KINOSTART: 01.01.1970 • Thriller • USA (1996)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Escape Clause
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
USA
Schnitt
Das Leben des erfolgreichen Versicherungsmanagers Richard Ramsey gerät völlig aus den Fugen, als er eines Tages einen mysteriösen Anruf erhält. Der anonyme Anrufer behauptet, Richards Frau habe ihn beauftragt, ihren Mann umzubringen. Zunächst glaubt Ramsey kein Wort, doch mit der Zeit wird er seiner Frau gegenüber immer misstrauischer. Er beschließt, den angeblichen Killer aufzuspüren. Doch noch bevor er ihn zur Rede stellen kann, findet man dessen Leiche. Als dann auch noch Sarah ermordet aufgefunden wird, bricht für Richard eine Welt zusammen. Zudem gilt er für die Polizei als Hauptverdächtiger...

Brian Trenchard-Smith ("Die Insel der Verdammten", "Britannic") inszenierte einen verzwickten Krimi-Thriller, dessen komplexe Story sich erst nach und nach offenbart. Der Zuschauer ist zunächst ebenso ratlos wie die Hauptfigur. Erst spät erkennt er, dass Hass und Rache als Antrieb für die Morde dienen. Dank der guten Darsteller glaubt man auch die ein oder andere unglaubwürdige Wendung.

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Wurde erst durch "Sex and the City" einem breiten Publikum bekannt: Cynthia Nixon.
Cynthia Nixon
Lesermeinung
Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung
Michael Nyqvist war nicht nur in Schweden ein beliebter Darsteller.
Michael Nyqvist
Lesermeinung