Der künstliche Mensch bewegt sich - im Krankenhaus
herrscht das Chaos

Britannia Hospital

KINOSTART: 27.05.1982 • Komödie • Großbritannien (1982) • 116 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Britannia Hospital
Produktionsdatum
1982
Produktionsland
Großbritannien
Laufzeit
116 Minuten
Music
Schnitt

Skurriles Great Britain: Zur 500-Jahresfeier eines traditionsbewußten englischen Hospitals wollen die Ärzte der Anstalt dem angesagten Gast, einem Mitglied der königlichen Familie, ihr größtes Experiment vorführen: ihre Erschaffung des künstlichen Menschen. Ein Journalist verschafft sich unerlaubt Eintritt in den Olymp der "Götter in Weiß" und entdeckt alles... alles, was er niemals entdecken hätte dürfen. Der Grusel der Alltagssatire beginnt...

"If..." war der erste Streich, "Der Erfolgreiche" der zweite und "Britannia Hospital" der dritte Schlag gegen den britischen "Way of Life". Mit seiner sehenswerten Trilogie karikiert Regisseur Lindsay Anderson das Britische Empire ähnlich treffend und sozialkritisch, wie es Rowan Atkinson, Monty Python oder Peter Ustinov perfektionierten. Auch wenn "Hospital Britannia" durch einige Schwächen in der stringenten Darstellung absurder Zustände aufweist, erklärt der Film so manche existierenden Vorurteile über unsere Nachbarn von der fernen Insel perfekt. Für Freunde des schwarzen britischen Humors ein absolutes Pflichtprogramm, in deed.

Foto: ZDF/Frank Connor

Darsteller
Alan Bates
Lesermeinung
Robbie Coltrane hinterließ als Riese Hagrid in den Harry Potter-Verfilmungen einen bleibenden Eindruck
Robbie Coltrane
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS