Schwanger - Grund zur Freude? Rifka Lodeizen und
Wim Opbrouck
Schwanger - Grund zur Freude? Rifka Lodeizen und
Wim Opbrouck

Can Go Through Skin

KINOSTART: 21.01.2010 • Drama • Niederlande (2009)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Kan door huid heen
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Niederlande
Regie
Music
Schnitt

Kurz nachdem sich Marieke von ihrem Freund getrennt hat, wird sie brutal überfallen. Völlig verstört zieht sie sich in ein heruntergekommenes Haus in Zeeland zurück. Hier versucht sie, sich nicht in der Opferrolle zu ergehen und lässt auch Gedanken der Rache zu. Als sich Marieke auf eine Beziehung mit dem netten Nachbarn einlässt, wird sie schwanger. Doch sie verliert dadurch auch mehr und mehr die Kontrolle über ihr Leben ...

Die niederländische Filmemacherin Esther Rots erzählt hier eine ungewöhnliche, weil extreme Geschichte. Die kalte Winterzeit und der schlechte Zustand des Hauses sind gleichzeitig ein Spiegel des Seelenlebens der Protagonistin, die sich bewusst von der Außenwelt abschottet. Dabei nimmt die Kamera oft eine extreme Perspektive ein, rückt der Protagonistin extrem dicht auf die Pelle oder nimmt sogar mal ihre Sichtweise ein. Trotz einiger (bewusst quälenden) Längen zeigt der Film die Hilflosigkeit der Hauptfigur fast schon schamlos. Ein unangenehmes, aber auch faszinierendes Werk über die intime Verarbeitung eines Traumas.

Foto: Arsenal Institut

Weitere Darsteller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS