Neue Liebe? Pete Doherty und Charlotte Gainsbourg

Confession

KINOSTART: 20.06.2013 • Drama • Frankreich, Deutschland, Großbritannien (2012) • 121 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Confession
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Frankreich, Deutschland, Großbritannien
Laufzeit
121 Minuten
Music

Nachdem der junge Octave seine große Liebe Elise beim Seitensprung beobachtet hat, bricht für ihn die Welt zusammen. Völlig verzweifelt wird seine Verbitterung bald zu Hochmut und fortan frönt er der Dekadenz. Unter Mithilfe seines Freundes Desgenais entwickelt sich Octave zum Partylöwen und Verführer. Insgeheim jedoch ist er immer noch von der Sehnsucht nach wahrer Liebe erfüllt. Nach dem Tod des Vaters entflieht er dem mondänen Leben und zieht auf Land. Hier trifft er auf die attraktive Witwe Brigitte ...

Eines vorweg: Auch wenn das Ambiente und die Ausstattung durchaus stimmig sind, steht und fällt die Story mit dem Hauptdarsteller. Rockmusiker und Skandalnudel Pete Doherty hat allerdings die Ausstrahlung und das schauspielerische Vermögen eines alten Schuhs. Er läuft permanent somnambul wirkend mit dem ewig gleichen Gesicht durch die Geschichte und nervt mit seiner von Drogen gezeichneten Dauerleidensmine gewaltig. Kaum ein Satz kommt verständlich über seine Lippen und sein Unvermögen scheint sich sogar auf Schauspielgrößen wie etwa Charlotte Gainsbourg übertragen zu haben. Sie bieten kein Traumpaar, sondern ein Albtraumpaar, bei dem keinerlei Funken überspringen mag. So stellt sich bereits nach wenigen Minuten Langeweile ein, die nicht wieder verschwindet.

Foto: Farbfilm

Darsteller
August Diehl
Lesermeinung
Puppengesicht mit Schauspieltalent: Lily Cole
Lily Cole
Lesermeinung
Warten auf die Ex: Michel (Volker Bruch, Foto, v.) kann es kaum erwarten
Volker Bruch
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS