Neue Liebe? Pete Doherty und Charlotte Gainsbourg

Confession

KINOSTART: 20.06.2013 • Drama • Frankreich, Deutschland, Großbritannien (2012) • 121 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Confession
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Frankreich, Deutschland, Großbritannien
Laufzeit
121 Minuten
Music

Nachdem der junge Octave seine große Liebe Elise beim Seitensprung beobachtet hat, bricht für ihn die Welt zusammen. Völlig verzweifelt wird seine Verbitterung bald zu Hochmut und fortan frönt er der Dekadenz. Unter Mithilfe seines Freundes Desgenais entwickelt sich Octave zum Partylöwen und Verführer. Insgeheim jedoch ist er immer noch von der Sehnsucht nach wahrer Liebe erfüllt. Nach dem Tod des Vaters entflieht er dem mondänen Leben und zieht auf Land. Hier trifft er auf die attraktive Witwe Brigitte ...

Eines vorweg: Auch wenn das Ambiente und die Ausstattung durchaus stimmig sind, steht und fällt die Story mit dem Hauptdarsteller. Rockmusiker und Skandalnudel Pete Doherty hat allerdings die Ausstrahlung und das schauspielerische Vermögen eines alten Schuhs. Er läuft permanent somnambul wirkend mit dem ewig gleichen Gesicht durch die Geschichte und nervt mit seiner von Drogen gezeichneten Dauerleidensmine gewaltig. Kaum ein Satz kommt verständlich über seine Lippen und sein Unvermögen scheint sich sogar auf Schauspielgrößen wie etwa Charlotte Gainsbourg übertragen zu haben. Sie bieten kein Traumpaar, sondern ein Albtraumpaar, bei dem keinerlei Funken überspringen mag. So stellt sich bereits nach wenigen Minuten Langeweile ein, die nicht wieder verschwindet.

Foto: Farbfilm

Darsteller
August Diehl
Lesermeinung
Puppengesicht mit Schauspieltalent: Lily Cole
Lily Cole
Lesermeinung
Warten auf die Ex: Michel (Volker Bruch, Foto, v.) kann es kaum erwarten
Volker Bruch
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung