Crash and Byrnes

KINOSTART: 01.01.1970 • Actionthriller • USA (1999)
Lesermeinung
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
USA
"Crash"-Darsteller Wolf Larson stammt ursprünglich aus Deutschland. Der 1959 in West-Berlin als Wolfgang von Wyszecki geborene Schauspieler arbeitete nach dem Umzug der Familie nach Kanada 1961 und der Zeit seiner Jugend in Ottawa zunächst einige Jahre als College-Professor, bevor er in Hollywood schließlich erste Nebenrollen übernahm. Später gab er erfolgreich einen erotischen Kalender heraus - er selbst posierte als "Mr. February 1992" - und erarbeitete sich als "Tarzán" in der gleichnamigen TV-Serie sowie ab 1999 in der Action-Serie "L.A. Heat" schließlich einen guten Ruf als Action-Darsteller. In der Branche ist er dafür bekannt, bei den Dreharbeiten stets einen Großteil der Stunt-Szenen selbst zu übernehmen. Der aus England stammende "Byrnes"-Darsteller Greg Ellis begann seine Karriere als Musicaldarsteller. Später wirkte er u.a in Filmen wie "Madame Sousatzka" sowie in den Blockbustern "Titanic", "Fluch der Karibik", "Fluch der Karibik - Am Ende der Welt" (jeweils als Lieutenant Theodore Groves) und "Die Legende von Beowulf" mit. Regisseur Jon Hess wiederum machte sich vor allem als Co-Produzent des umstrittenen Dramas "American History X" mit Edward Norton einen Namen.
News zu

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung