Du wirst nicht mehr in die Grotte gehen!
Staatsanwalt Vital Dutour (Vincent Price )
beschwört Bernadette
(Jennifer Jones)
Du wirst nicht mehr in die Grotte gehen!
Staatsanwalt Vital Dutour (Vincent Price )
beschwört Bernadette
(Jennifer Jones)

Das Lied von Bernadette

KINOSTART: 01.01.1970 • Literaturverfilmung • USA (1943)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Song of Bernadette
Produktionsdatum
1943
Produktionsland
USA
Regie
Kamera
Schnitt

Lourdes, im Februar 1858: Die 14-jährige Bernadette Soubirous ist das älteste von vier Kindern und stammt aus einer bettelarmen Familie. In der Grotte Massabielle erscheint ihr die Jungfrau Maria. Ihre Eltern, Freunde und der Pfarrer schenken ihren Berichten anfangs allerdings wenig Glauben ...

Nach dem gleichnamigen Roman des aus Prag stammenden Schriftstellers Franz Werfel (1890-1945), der 1940 auf der Flucht vor den Nazis eine Zeitlang in Lourdes gelebt hatte, inszenierte US-Regisseur Henry King dieses mit vier Oscars ausgezeichnete Drama um das Leben und Wirken der Heiligen Bernadette Soubirous (1844-1879), die in ihrer Jugend mehrere Marien-Erscheinungen hatte und nach deren Tod Lourdes zu einem der bedeutensten Wallfahrtsorte in Europa wurde. In der Hauptrolle überzeugt die seinerzeit nahezu unbekannte Jennifer Jones, die durch diese Rolle weltbekannt wurde. 1943 erhielt sie dafür den Oscar und den Golden Globe, und Produzent David O. Selznick, den sie in zweiter Ehe heiratete, setzte sie in all seinen Filmprojekten als Star durch - auch wenn ihr die Rolle nicht stand. Eine weitere Bernadette der Heiligengeschichte entstand 1987 unter der Regie von Jean Delannoy mit Sydney Penny.

Foto: Fox

Darsteller
Jennifer Jones
Lesermeinung
Lee J. Cobb
Lesermeinung
Vincent Price
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS