Nazim (Janus Bakrawi) und Minna (Ditte Grabol)
wollen eine Gruppe Rechtsextremer überführen
Nazim (Janus Bakrawi) und Minna (Ditte Grabol)
wollen eine Gruppe Rechtsextremer überführen

Der Adler - Die Spur des Verbrechens

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriminalfilm • Dänemark (2005)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
Dänemark

Zwei Tote werden in einem Park nördlich von Kopenhagen aufgefunden. Die Spur führt zu dem inhaftierten, kongolesischen Kriegsverbrecher Le Mabé und dem Chef der dänischen Aagaard Group. Hallgrimsson veranlasst, Aagaard und dessen Sicherheitschef Flindt abzuhören. Derweil hängen in Theas Spezialeinheit Frustration und Ärger in der Luft: Es stellt sich heraus, dass einer aus ihrer Mitte Flindt mit Informationen über den polizeilichen Ermittlungsstand versorgt haben muss. Plötzlich und unerwartet kündigt sich ein italienischer Geheimdienstler an, um Le Mabé zu befragen. Hallgrimsson besteht darauf, während des Verhörs anwesend zu sein. Als Hallgrimsson die Gefängniszelle betritt, liegt Le Mabé bereits im Sterben und vom italienischen Agenten fehlt jede Spur ...

Der dänische Regisseur Martin Schmidt ("Spiel der Angst") drehte diese überaus packende Fortsetzung der Geschichte. An der Seite des Hauptdarstellers ist in allen 24 Folgen übrigens dessen Lebensgefährtin Marina Bouras zu sehen. Die aus Griechenland stammende Darstellerin zog mit ihren Eltern im Alter von sechs Jahren nach Dänemark. Deutschen Zuschauern dürfte die attraktive Darstellerin, die mit Albinus ein Kind hat, aus Filmen wie Ole Bornedals "Deep Water - Im Sog der Angst" und Lars von Triers "Idioten" bekannt sein. In letztgenannten Film stand sie ebenfalls mit Albinus vor der Kamera.

Foto: ZDF/Ulla Voigt

Darsteller

Ich werde diese Kinderschänder erledigen! Jens
Albinus als Kommissar Hallgrimsson
Jens Albinus
Lesermeinung

News zu

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung