Ich bins, der Ärgermacher! Steffen Jürgens als Jochen Antrazith
Ich bins, der Ärgermacher! Steffen Jürgens als Jochen Antrazith

Der Ärgermacher / Wer hat Angst vor Jochen A.

KINOSTART: 17.06.2004 • Satire • Deutschland (2001)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
Deutschland

Der Schriftsteller Jochen Antrazith ist ein Querkopf wie er im Buche steht. Nichts ist ihm wichtiger als bekannt zu werden, keine Aktion zu spektakulär, um das öffentliche Interesse auf sich zu lenken. So will mit seinem erfolglosen Roman "Note 6" den Markt überschwemmen, doch nach einem Verriss durch Marcel Reich-Ranicki sieht er sich gezwungen, die Gebeine des großen Literaten Kafka zu entführen. Das ruft die TV-Fahnder von Aktenzeichen "X&Y" auf den Plan. Was niemand weiss: Jochen A. hat einen noch aufsehenerregenderen Anschlag vor, um endlich zu seinem lang ersehnten Erfolg zu kommen. Sein Ziel: Der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft...

Das bizarre Regiedebüt von Schauspieler Steffen Jürgens ("Verschwende deine Jugend"), in dem er all das durch den Kakao zieht, was deutschen TV-Zuschauern lieb und teuer ist. Da bekommen alle ihre Fett weg, ob die TV-Fahner von "Aktenzeichen XY ungelöst", hier Aktenzeichen "X&Y", über Literaturpapst Marcel Reich-Ranicki, die deutsche Fußball-Nationalmannschaft oder die Welle von Mitbürgern, die popularitätsgeil durch alle möglichen Casting-Shows zu sogenannten Superstars werden wollen. In der Rolle von Jochen Antraziths Liebster Esther Vilar - auch hier wieder eine Anspielung, diesmal auf die gleichnamige Schriftstellerin, die 1971 mit ihrem Bestseller "Der dressierte Mann" für Furore sorgte - überzeugt Kathrin Kühnel, die so mancher Zuschauer aus Filmen wie "Das schönste Geschenk meines Lebens" oder "be.angeled" kennen dürfte. Witzig: SAT.1-Sportkommentator-Nervensäge Werner Hansch mit einer Sprechrolle.

Foto: academy films

Darsteller
Adam Bousdoukos in einer Paraderolle als Zinos
Kazantsakis in "Soul Kitchen"
Adam Bousdoukos
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion
The Gray Man
Action • 2022
prisma-Redaktion
Willkommen in Siegheilkirchen
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Liebesdings
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Corsage
2022
prisma-Redaktion
Thor: Love and Thunder
Action • 2022
prisma-Redaktion
The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Meine Stunden mit Leo
Liebesfilm • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS