Der Fall Lena Christ

KINOSTART: 01.01.1970 • Filmbiografie • Deutschland (1968)
Lesermeinung
Produktionsdatum
1968
Produktionsland
Deutschland
Im April 1920 machte die bayerische Schriftstellerin Lena Christ auf dem Münchner Waldfriedhof ihrem Leben ein Ende. Der Film schildert den tragischen Lebensweg der unglücklichen Frau. "Das ungeschickte Leben und der romantische Tod der unehelich geborenen, von ihrer Mutter gepeinigten, zweimal verheirateten Serviererin, Klosterfrau und Schriftstellerin" - so lautet der Untertitel des Films. Er schildert das Leben der Lena Christ nach ihrem autobiografischen Roman "Erinnerungen einer Überflüssigen" und dem Buch ihres Mannes Peter Benedix "Der Weg der Lena Christ".
Darsteller
News zu

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Albrecht Schuch im Krimi "Der Polizist und das Mädchen", der im ZDF seine TV-Premiere feierte.
Albrecht Schuch
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung