Fast wie das Original: Yvonne Catterfeld und
Benjamin Sadler

Das Mädchen auf dem Meeresgrund

KINOSTART: 08.12.2011 • Filmbiografie • Österreich (2011) • 91 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Das Mädchen auf dem Meeresgrund
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
Österreich
Laufzeit
91 Minuten
Regie

Auch wenn die unbedarfte Lotte Baierl nicht weiß, was auf sie zukommt, bewirbt sie sich bei Unterwasser-Abenteurer Hans Hass als Sekretärin. Dank ihres couragierten Auftretens kann sie Hass davon überzeugen, ihn bei seinen Meeresforschungen zu begleiten. Der Beginn einer starken Liebe ...

Der Niederländer Ben Verbong ("Takiye - Spur des Terrors", "Das Sams") verarbeitete in diesem Mix aus spannendem Abenteuer und romantischer Liebe die Lebensgeschichte der beiden Tauchpioniere Hans und Lotte Hass. Im Mittelpunkt steht die Expedition am Roten Meer im Jahr 1950, die die zweite Ehefrau des legendären österreichischen Unterwasser-Filmpioniers später in ihrem gleichnamigen Roman verarbeitete. Gedreht in Wien, Ägypten, Marokko und vor Ibiza, gelang Verbong ein spannendes Werk, dessen Bilder oft wie Originale wirken und in dem Yvonne Catterfeld und Benjamin Sattler in den Hauptrollen überzeugen. Allerdings ließ sich Catterfeld, die extra einen Tauchschein gemacht hatte, bei einigen der Tauchsequenzen aus versicherungstechnischen Gründen von einem Double vertreten.

Foto: ZDF/Frank Dicks

Darsteller
Ein Gesicht, das man kennt: Andreas Schmidt in "Sommer vorm Balkon".
Andreas Schmidt
Lesermeinung
Benjamin Sadler
Lesermeinung
Manuel Witting
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS