Genie oder Wahnsinn: Nigel Terry als Caravaggio

Caravaggio

KINOSTART: 07.09.2006 • Filmbiografie • Großbritannien (1986) • 93 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Caravaggio
Produktionsdatum
1986
Produktionsland
Großbritannien
Laufzeit
93 Minuten
Regie
Schnitt

Der Maler Michele Caravaggio geht voll in seiner Kunst auf, kann sich damit aber nur schwer über Wasser halten. Nur Dank seines Mäzens Kardinal Del Monte wird er vor dem Hungertod bewahrt. Doch Caravaggio gibt seine Verdienste an seiner Kunst an seine Modelle weiter. Unter ihnen etwa auch ein Pärchen aus der Arbeiterklasse, mit dem der Künstler bald eine seltsame Ménage à trois eingeht...

Trotz eines erkennbar geringen Budgets gelang Derek Jarman mit diesem Werk ein ungewöhnliches Biopic über einen ungewöhnlichen Künstler. Teilweise erinnern die Bilder tatsächlich an Caravaggios clair-obscur-Technik und man fühlt sich in Bilder des Malers versetzt. Hauptdarsteller Nigel Terry überzeugte zuvor schon als König Arthus in John Boormans Excalibur. "Caravaggio" wurde für seine künstlerische Gestaltung 1986 mit dem Silbernen Bären der Berliner Filmfestspiele ausgezeichnet.

Foto: Salzgeber

Darsteller
Derek Jarman
Lesermeinung
Robbie Coltrane hinterließ als Riese Hagrid in den Harry Potter-Verfilmungen einen bleibenden Eindruck
Robbie Coltrane
Lesermeinung
Hat auch schon als Theaterdarsteller reichlich Erfahrung gesammelt: Sean Bean.
Sean Bean
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS