Will sich in den Vordergrund drängen: Tom Berenger
mit Mimi Rogers  

Der Mann im Hintergrund

KINOSTART: 09.10.1987 • Kriminalfilm • USA (1987) • 103 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Someone to Watch Over Me
Produktionsdatum
1987
Produktionsland
USA
Budget
17.000.000 USD
Einspielergebnis
10.278.549 USD
Laufzeit
103 Minuten

Millionärin Claire Gregory führt ein sorgenfreies Leben, bis sie eines Tages Zeugin eines brutalen Mordes wird. Da sie nun selbst auf der Abschussliste des Killers steht, soll der erfahrene Cop Mike Keegan ihr Leben schützen. Bald verliebt sich der "Mann im Hintergrund", der Frau und Kind hat, in die faszinierende Claire. Und setzt dadurch nicht nur Beruf sondern auch Familie aufs Spiel...

Ridley Scott inszenierte diesen durchgestylten Thriller, der sich souverän zwischen romantischer Liebesgeschichte und Krimispannung bewegt. Allein schon wegen der ersten drei Minuten lohnt sich das Anschauen des Films: ein faszinierender Flug über die Skyline von New York, begleitet von Gershwins "Someone to watch over me", gesungen von Sting. Auch später bietet der Film einige ungewöhnliche Kameraeinstellungen; so wirkt die U-Bahn fast schon wie das Fremdwesen aus "Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt".

Foto: Columbia

Darsteller

Spielt häufig den Mann an ihrer Seite: John Corbett
John Corbett
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Sehr erfolgreich in den Neunzigerjahren: Mimi Rogers
Mimi Rogers
Lesermeinung
Smarter Macho: Tom Berenger
Tom Berenger
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung