Du willst 200 Jahre alt sein? Diane Keaton
zweifelt an Woody Allen

Der Schläfer

KINOSTART: 17.12.1973 • Komödie • USA (1973) • 89 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Sleeper
Produktionsdatum
1973
Produktionsland
USA
Budget
2.000.000 USD
Einspielergebnis
18.344.729 USD
Laufzeit
89 Minuten
Regie
Music

Der Musiker Miles Monroe erwacht nach 200 Jahren Tiefschlaf im Eis im totalitär beherrschten Amerika des Jahres 2174 wieder. Als die Geheimpolizei hinter ihm her ist, lernt er die attraktive Luna kennen und wird kurz darauf zum Partisan ...

Woody Allen nutzte diese übermütige Sciencefiction-Komödie zu einer satirischen Abrechnung mit hochstehenden Zeitgenossen und fragwürdigen Zeiterscheinungen. Frivoler Wortwitz und gekonnte Slapstickkomik verbinden sich zu einer skurrilen Groteske, in der eine totalitäre Gesellschaft der Lächerlichkeit preisgegeben wird. Gelungen auch die Musik der Preservation Hall Jazz Band mit Woody Allen an der Klarinette. Diese ist übrigens sein Lieblingsinstrument, denn schon seit Jahren spielt Allen in "Michaels Pub", ein Lokal in Manhattan, dort, wo es gediegen und unaufwändig bürgerlich ist.

Foto: Fox

Darsteller
Einst Gespielin von Woody Allen: Diane Keaton.
Diane Keaton
Lesermeinung
Einer der ganz Großen: Woody Allen.
Woody Allen
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS