Der Typ, 13 Kinder & ich

KINOSTART: 20.05.2009 • Komödie • Deutschland (2009) • 100 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Der Typ, 13 Kinder & ich
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
100 Minuten

Esther Ohling engagiert sich sozial sehr. Sie lebt mit ihren 13 Kindern - unter ihnen viele Ziehkinder - in einem baufälligen Häuschen. Ihr fehlt das Geld, um es zu renovieren. Der Chef der benachbarten Porzellanmanufaktur spekuliert darauf, dass sie ihm das Grundstück verkauft. Als Esther sich weigert, setzt er seinen Neffen Leon Thalbacher auf sie an ...

Regisseur Josh Broecker ("Rendezvous mit einem Millionär", "Die Braut von der Tankstelle") inszenierte diesen zwar vorhersehbaren aber dennoch flotten Spaß, der manchmal gar zum Nachdenken anregt. Besonders gut sind die vielen Kinderdarsteller, das Buch verfasste Verena Mahlow ("Tatort - Atemnot").

 

Darsteller
Felix Vörtler
Lesermeinung
Beeindruckt mit natürlichem Spiel: Julia Brendler
Julia Brendler
Lesermeinung
Eindrucksvoller Charakterdarsteller: Tim Bergmann, hier in "Die unbeliebte Frau"
Tim Bergmann
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Albrecht Schuch im Krimi "Der Polizist und das Mädchen", der im ZDF seine TV-Premiere feierte.
Albrecht Schuch
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung