Meine Ideale werden missbraucht: Klaus-Peter Thiele 
(mit Maria Alexander) als Werner Holt
Meine Ideale werden missbraucht: Klaus-Peter Thiele 
(mit Maria Alexander) als Werner Holt

Die Abenteuer des Werner Holt

KINOSTART: 11.05.2000 • Antikriegsdrama • DDR (1964)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
1964
Produktionsland
DDR
Schnitt

Die Schulfreunde Werner Holt und Gilbert Wolzow werden noch 1945 als Flakhelfer einberufen. In der Slowakei zur Niederschlagung eines Partisanenaufstandes eingesetzt, werden sie Zeugen von grausamen SS-Verbrechen an der Bevölkerung. Die schrecklichen Kriegserlebnisse lassen Holt begreifen, dass seine Ideale missbraucht worden sind. In einer dramatischen Aktion entwaffnet er seinen Kameraden Wolzow, der immer noch für den Endsieg kämpft ...

20 Jahre nach Kriegsende, mitten während des Kalten Krieges, wurden "Die Abenteuer des Werner Holt" nach dem Bestseller von Dieter Noll gedreht. Der Film erreichte binnen weniger Monate über vier Millionen Zuschauer. Mit beeindruckenden Bildern und einem hohen Maß an Realismus beschreibt Regisseur Joachim Kunert, wie eine ganze Generation von Staats wegen missbraucht und zu fragwürdigen politischen Zielen fehlgeleitet wurde. Er verließ die Grundlage der DEFA-Ideale, indem er anstelle eines proletarischen einen bürgerlichen Helden porträtierte und auf dessen vordergründige Läuterung zum Kommunisten verzichtete. Damit stand dem Film der Weg in den Westen frei, wo sich das Kinopublikum nahezu zeitgleich mit diesem Thema auseinandersetzte und "Die Abenteuer des Werner Holt" zu unerwartetem Kassenerfolg in der Bundesrepublik verhalf.

Foto: MDR/Degeto

Darsteller
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

West Side Story
2021
prisma-Redaktion
Benedetta
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Gunpowder Milkshake
Actionfilm • 2021
prisma-Redaktion
House of Gucci
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Das estnische Winterabenteuer "Weihnachten im Zaubereulenwald" besticht nicht nur mit einer rührenden Geschichte rund um Natur- und Tierschutz, sondern auch mit stimmungsvollen Schneebildern.
Weihnachten im Zaubereulenwald
Kinderfilm • 2018
prisma-Redaktion
Resident Evil: Welcome to Raccoon City
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Respect
Musikfilm • 2021
prisma-Redaktion
Encanto
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Eiffel in Love
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Addams Family 2
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Ghostbusters: Legacy
Fantasykomödie • 2021
prisma-Redaktion
Last Night In Soho
2021
prisma-Redaktion
Die Rettung der uns bekannten Welt
Drama • 2021
prisma-Redaktion
"Elise und das vergessene Weihnachtsfest" ist perfekte Unterhaltung für alle, die noch an den Zauber von Weihnachten glauben.
Elise und das vergessene Weihnachtsfest
Kinderfilm • 2019
prisma-Redaktion
Bergman Island
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Many Saints of Newark
Kriminalfilm • 2021
prisma-Redaktion
Oscar-Preisträgerin Chloé Zhao ("Nomadland") erzählt im neuen Marvel-Film "Eternals" von gottgleichen Weisen, die unseren Planeten beschützen.
Eternals
Fantasy • 2021
prisma-Redaktion
Contra
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Ron läuft schief
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Cry Macho
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Venom: Let There Be Carnage
Action • 2021
prisma-Redaktion
The French Dispatch
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Halloween Kills
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Résistance – Widerstand
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Supernova
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Last Duel
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee
Kinderfilm • 2021
Bis an die Grenze
Drama • 2020
Mit "Keine Zeit zu sterben", dem 25. Film der Reihe, verabschiedet sich Daniel Craig von seiner Rolle. Die Dreharbeiten wurden bereits im Oktober 2019 abgeschlossen. Als Folge der Pandemie verzögerte sich der Kinostart jedoch mehrfach.
Keine Zeit zu sterben
Action • 2019
prisma-Redaktion
Dear Evan Hansen
2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS