Eine Liebe in Venedig

KINOSTART: 29.03.2009 • Melodram • Deutschland (2009) • 89 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Eine Liebe in Venedig
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
89 Minuten
Nina Wagner reist von Hamburg nach Venedig, um ihren Mann an seinem Geburtstag zu überraschen. Im Hotel angekommen muss sie erfahren, dass Stefan dort nie eingecheckt hat. Auf dem Handy kann sie ihn nicht erreichen. So bittet Nina ihre Mutter Christina um Hilfe. Sie soll versuchen, von Deutschland aus in Erfahrung zu bringen, für welche Bootsbauer Stefan in Venedig arbeitet. Sie muss sich schmerzlich eingestehen, wie wenig sie über den eigenen Ehemann weiß. Bei ihren Nachforschungen trifft sie auf den attraktiven und charmanten Restaurator Tom, der bereits seit Jahren in Venedig lebt. Die beiden sind sich auf Anhieb sympathisch. Tom zeigt ihr die malerischen Orte der Lagunenstadt Venedig und deren Umgebung. Und je mehr Zeit er mit Nina verbringt, umso unruhiger wird seine Kollegin Rossana, die schon lange heimlich in Tom verliebt ist. Unerwartet trifft nun auch Christina in Venedig ein, um ihre Tochter zu unterstützen. Bei ihrer Suche nach der letzten Yacht, die Stefan in Venedig gebaut hat, lernt sie Giaccomo Fusili kennen, den Sekretär des reichen Venezianers Giaccomo Rossi. Was Christina nicht weiß: Giaccomo Fusili, der sich ihr als Rossis Sekretär vorgestellt hatte, ist in Wahrheit Rossi selbst. Auch zwischen Tom und Nina entwickeln sich zarte Gefühle, die sich Nina jedoch nicht eingesteht. So sehr sie sich von Tom angezogen fühlt, so wenig ist sie bereit, ihre Ehe aufs Spiel zu setzen. Als sie Tom endlich gesteht warum sie in Venedig ist, reagiert er zutiefst enttäuscht. Er kann nicht verstehen, warum Nina ihm nicht früher gestanden hat, dass sie verheiratet ist. Er zieht sich verletzt zurück. Kurze Zeit später erfährt Nina die Wahrheit. Ihr Mann hat seit Jahren eine heimliche Geliebte in Venedig. Und es kommt noch schlimmer: Er und Maria haben einen kleinen Sohn namens Luca. Trotzdem verspricht Stefan sich von Maria zu trennen und mit ihr zurück nach Hamburg zu kommen. Für Nina gerät die Welt aus den Fugen. Als Nina und Stefan sich in einem Café treffen, muss Nina erkennen, dass sie Stefan nicht verzeihen kann. Sie kann nicht in ihr altes Leben zurück. Es wird ein Abschied für immer. Aber ihrem Schicksal kann Nina nicht entgehen: Nina und Tom begegnen sich wieder. Und dieses Mal treffen sich die beiden zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
Darsteller
Helmut Zierl
Lesermeinung
Michaela May
Lesermeinung
Mira Bartuschek
Lesermeinung
Oliver Bootz
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS