Pacho Rada spielt, was das Zeug hält

El Acordeón del diablo

KINOSTART: 01.03.2001 • Dokumentarfilm • Deutschland (2000) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
El acordeon del diablo
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten
Das Porträt des 92-jährigen kolumbianischen Musikers Pacho Rada, der nach den Dreharbeiten zu diesem Film gar zum dritten Mal geheiratet hat. Der Greis erzählt nicht nur von seinem muskialischen Werdegang, sondern auch munter über das bunte Treiben seiner 422 Enkel, Ur- und Ururenkel. Wie ein karibischer Märchenonkel berichtet Pacho Rada, wie er zu seinem für lateinamerikanische Musik eher ungewöhnlichen Instrument, dem Akkordeon, gekommen ist: Er bekam es als Vierjähriger von seinem Vater...

Latein-amerikanische Musik hat seit Wim Wenders’ "Buena Vista Social Club" Hochkonjunktur im Kino. So wundert es nicht, dass auch diese durchschnittliche Produktion ihren Weg in die Lichtspielhäuser fand. Der alte Musiker ist zwar eine bemerkenswerte Persönlichkeit, doch dem Regisseur Stefan Schwietert ("A Tickle in the Heart") ging es vornehmlich um die Lebenskunst des Mannes. Dabei hätte sich gerade am Beispiel eines Künstlers auch eine deftige Prise Sozialkritik angeboten. Obwohl der Alte in einer Wellblechhütte ein kärgliches Dasein fristet, erzählt uns der Film über die Lebensumstände des Akkordeonspielers fast nichts.

Neu im kino

The Kill Room
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
Dream Scenario
Komödie • 2023
Ghostbusters: Frozen Empire
Fantasykomödie • 2024
Die Herrlichkeit des Lebens
Drama • 2024
Miller's Girl
Erotikthriller • 2024
prisma-Redaktion
Kung Fu Panda 4
Animationsfilm • 2024
prisma-Redaktion
Maria Montessori
Drama • 2024
prisma-Redaktion
Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Drive-Away Dolls
Krimi • 2024
prisma-Redaktion
The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion