Gefallen dir die Dinger? Elling (Per Christian
Ellefsen) ist sprachlos
Gefallen dir die Dinger? Elling (Per Christian
Ellefsen) ist sprachlos

Elling - Nicht ohne meine Mutter

KINOSTART: 06.05.2004 • Komödie • Norwegen (2003)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Mors Elling
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
Norwegen

Die Vorgeschichte des etwas minder bemittelten, aber dennoch recht redseligen Elling: Der etwas skurril anmutende Mittdreißiger zieht wieder bei der Mutter ein. Als diese ihn eines Tages mit einem Trip nach Mallorca überrascht, ist klar, was dahinter steckt: Die Mutter will, dass ihr eigentümlicher Junge endlich unter Leute kommt. Doch schon die Anreise entpuppt sich als überaus chaotisch...

Der erste "Elling"-Film (2001) war derart erfolgreich, dass man nun gleich auch noch die Geschichte erzählt, die zeitlich vor der ersten Verfilmung spielt. In Norwegen avancierte die Vorgeschichte zum erfolgreichsten Kinostart aller Zeiten. Doch - wie so oft - kann dieser Nachfolger nicht ganz mit dem Original mithalten. Dennoch setzt sich der Film angenehm wohltuend vom Gros eher durchschnittlicher Unterhaltung ab.

Foto: Arsenal

Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS