Bitte nehmen Sie Platz! Amie Siegel setzt die
Psychiater auf den Stuhl

Empathy

KINOSTART: 11.09.2003 • Drama • USA (2003)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Empathy
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
USA
Regie
Music
Kamera
Alternde männliche Analytiker erzählen von den Problemen ihrer (meist weiblichen) Patienten, während man gleichzeitig versucht, die Gedankenwelt des Analytikers zu ergründen...

Regisseurin und Videokünstlerin Amie Siegel analysiert mit Witz die amerikanische Psychoanalyse. Dabei mixt sie - nicht immer überzeugend - Elemente des Dokumentarfilms mit gespielten Szenen, zeigt tatsächliche Gespräche und fingierte Interviews.

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung