Ich soll ein Mörder sein? Mario Adorf
Ich soll ein Mörder sein? Mario Adorf

Epsteins Nacht

KINOSTART: 07.11.2002 • Drama • Deutschland, Österreich, Schweiz (2001)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Epsteins Nacht
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
Deutschland, Österreich, Schweiz
Schnitt

Im Berlin der 80er Jahre glauben drei betagte Juden, in einem katholischen Priester den einstigen KZ-Lagerkommandanten Giesser zu erkennen. Als man den Priester zur Rede stellt, kommt es zu einem Streit, in dessen Verlauf ein tödlicher Schuss fällt...

Eigentlich ist dies eine starke Geschichte, bei der die hervorragenden Darsteller auch gute Leistungen zeigen. Doch Regisseur Urs Egger inszenierte das Ganze zu wenig dramatisch und zu sehr wie ein Kammerspiel. Dabei verließ er sich offensichtlich auch zu sehr auf die Kunst der Schauspieler. Denn die schlechte Auflösung des Films - dass der Priester ein SS-Mann war, kann nicht nachgewiesen werden - macht vieles des vorher Gezeigten leider kaputt. Schade. Interessant: der Auftritt der großen französischen Schauspielerin Annie Girardot.

Darsteller
Annie Girardot
Lesermeinung
Gefeierter Charakterdarsteller: Bruno Ganz.
Bruno Ganz
Lesermeinung
Der Grandseigneur der deutschen Film- und Fernsehwelt: Mario Adorf
Mario Adorf
Lesermeinung
Martin Brambach als Polizeichef Arne Brauner in
der Krimireihe "Unter anderen Umständen"
Martin Brambach
Lesermeinung
Nina Hoss in dem Drama "Fenster zum Sommer"
Nina Hoss
Lesermeinung
Otto Tausig
Lesermeinung
Tino Mewes
Lesermeinung
Karrierestart als Cem Öztürk in "Türkisch für Anfänger": Elyas M'Barek
Elyas M'Barek
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung
Michael Nyqvist war nicht nur in Schweden ein beliebter Darsteller.
Michael Nyqvist
Lesermeinung