Es wäre gut, dass ein Mensch würde umbracht für das Volk

KINOSTART: 07.11.1991 • Musikfilm • Deutschland (1991) • 125 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Es wäre gut, daß ein Mensch würde umbracht für das Volk
Produktionsdatum
1991
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
125 Minuten

Die im Speyrer Dom inszenierte filmische Umsetzung der Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach als Musikdrama, das Musik, Architektur, Schauspiel und Tanz zu einem Gesamtkunstwerk verbindet.

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Tina Ruland gehört zu Deutschlands bekanntesten Darstellerinnen.
Tina Ruland
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung