Star unter sich: Anna Netrebko und Rolando Villazón

La Bohème

KINOSTART: 23.10.2008 • Musikfilm • Deutschland (2008) • 115 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
La Bohème
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
115 Minuten

Mitte des 18. Jahrhunderts verliebt sich in Paris der arme Dichter Rodolfo in die schwindsüchtige Mimi. Zu ihrer ohnehin wirtschaftlichen und gesundheitlichen schlechten Lage schleichen sich auch noch Missverständnisse in die Beziehung, die schließlich zu rasender Eifersucht führt ...

Diese filmische Umsetzung der wohl berühmtesten Oper von Giacomo Puccini vereint nicht nur erneut die derzeit bekanntesten Opern-Stars Anna Netrebko und Rolando Villazón, sondern bietet darüber hinaus auch exzellente Bilder. Hier ist Regisseur Robert Dornhelm ("Kronprinz Rudolf", "Krieg und Frieden") ein kleiner Geniestreich gelungen, der vor allem das Opern begeisterte Publikum ins Kino locken dürfte, für das ein Opern-Ticket mit den Stars zu teuer ist.

Foto: NFP (Warner)

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung