Es soll getanzt werden!

Fame

KINOSTART: 24.12.2009 • Musikfilm • USA (2009) • 107 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Fame
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
USA
Budget
18.000.000 USD
Einspielergebnis
77.211.836 USD
Laufzeit
107 Minuten
Music
Kamera

Als das neue Semester beginnt, treffen an der renommierten New York School of Performing Arts die unterschiedlichsten Neulinge zusammen. Allen Studenten gemein: Sie träumen von der großen Karriere. So auch der Italo-Amerikaner Marco aus der Arbeiterklasse, die privilegierte Möchtegern-Ballerina Alice, der Sänger Malik mit dunkler Vergangenheit, die pfiffige Joy und der schüchterne Neil, der gerne Filmemacher wäre. Doch alle müssen erst die Strapazen der harten Schule durchlaufen ...

Beinahe 30 Jahre nach Alan Parkers Musical-Kinohit "Fame - Der Weg zum Ruhm" kommt nun dieses unambitionierte Remake daher. Offenbar wollte man auf der Musical-Revivalwelle mitschwimmen und hat auf der Basis des einstigen Erfolgfilms einen müden Abklatsch zusammen gezimmert. Regiedebütant Kevin Tancharoen wäre besser – wie der Schuster – bei seinen Leisten geblieben. Denn als Choreograph war er etwa mit Madonna, Britney Spears, oder 'N Sync recht erfolgreich. Doch ansehnliche Choreographie macht lange keinen erträglichen Film. Hier ist der Zuschauer besser bedient, sich das Original anzuschauen als diese Aneinanderreihung langweiliger Song- und Tanznummern.

Foto: Universum

Darsteller

Seit "Cheers" bei einem breiten Publikum bekannt: Bebe Neuwirth.
Bebe Neuwirth
Lesermeinung

News zu Fame

Neu im kino

The Kill Room
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
Dream Scenario
Komödie • 2023
Ghostbusters: Frozen Empire
Fantasykomödie • 2024
Die Herrlichkeit des Lebens
Drama • 2024
Miller's Girl
Erotikthriller • 2024
prisma-Redaktion
Kung Fu Panda 4
Animationsfilm • 2024
prisma-Redaktion
Maria Montessori
Drama • 2024
prisma-Redaktion
Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Drive-Away Dolls
Krimi • 2024
prisma-Redaktion
The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion