Was, ich soll für sadomasochistische Spielchen 
herhalten? Emily Woof ist entsetzt

Extreme Leidenschaft - Passion

KINOSTART: 24.08.2000 • Drama • Australien, USA (1999) • 102 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Passion
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
Australien, USA
Laufzeit
102 Minuten
Regie
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts gilt der australische Musiker Percy Grainger als genialer Pianist. Doch durch seine verspielte, oft kindlich-unkonventionelle Art wird er zum "enfant terrible" der feinen Gesellschaft, schockiert manchmal mit unberechenbaren Interpretationen und kuriosen Eigenkompositionen. Auch privat führt Grainger eine exzentrisches Leben: Mit seiner Mutter Rose verbindet ihn mehr als gewöhnliche Mutterliebe, und in Percy schlummert ein sadomasochistischer Geist, der manchmal geweckt wird. Dies bekommt auch seine Schülerin und Geliebte Karen zu spüren...

Ein Abschnitt im Leben des Exzentrikers Percy Grainger (1882 - 1961, Selbstmord in New York), der Liebhabern klassischer Musik ein Begriff ist, ansonsten aber eher als unbekannt gilt. Nach dem Theaterstück "Percy & Rose" drehte Peter Duncan eine Musiker-Biografie, als hätte Ken Russell auf dem Regie-Stuhl gesessen. Doch der Film plätschert zu sehr vor sich hin, besitzt kaum Dramatik und dürfte nur für ein interessiert Publikum Unterhaltungswert bieten.

Darsteller
Barbara Hershey
Lesermeinung
Claudia Karvan
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS