Nur ein Pflock kann helfen ... Ed (Christopher
Mintz-Plasse) ist auf der Hut

Fright Night

KINOSTART: 06.10.2011 • Horrorkomödie • USA (2011) • 106 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Fright Night
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
USA
Budget
17.000.000 USD
Einspielergebnis
24.922.237 USD
Laufzeit
106 Minuten

Charlie Brewster hat es geschafft. Auf der High School gehört er endlich zu der angesagtesten Clique und die schöne Amy ist seine Freundin. Dann allerdings bekommt er einen neuen Nachbarn: Jerry wirkt auf den ersten Blick recht freundlich und charmant, aber Charlie hat stets ein ungutes Gefühl, wenn er ihm begegnet. Als schließlich Charlies bester Freund Ed scheinbar spurlos verschwindet, schaut er sich den neuen Nachbarn genauer an. Und tatsächlich: Jerry ist ein Vampir, der es besonders auf die hübschen Nachbarinnen abgesehen hat. Doch weder Amy, noch seine Mutter oder der selbsternannte Vampirexperte Peter Vincent schenken Charlie Glauben ...

Regisseur Craig Gillespie inszenierte ein unterhaltsames Remake der Horror-Komödie "Die rabenschwarze Nacht" aus den Achtzigerjahren und schob die Billig-Aspekte des Originals bei Seite, um eine zeitgemäßere Version zu kreieren. Nicht alle Gags zünden gleich gut, aber dennoch ist reichlich Lachpotential vorhanden. Außerdem funktioniert sogar der ein oder andere 3D-Effekt hervorragend.

Foto: Disney

Darsteller
Schauspieler Colin Farrell.
Colin Farrell
Lesermeinung
Hat "Muriels Hochzeit" schon längst hinter sich gelassen: Toni Collette
Toni Collette
Lesermeinung
Schauspielerin und Model: Imogen Poots.
Imogen Poots
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS