Nicht drängeln - wir kommen alle dran!

Severance

KINOSTART: 30.11.2006 • Horrorkomödie • Großbritannien (2006) • 96 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Severance
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
Großbritannien
Laufzeit
96 Minuten
Schnitt

Und wieder einmal muss Osteuropa für finstere Unterhaltung herhalten: Ein Wochenende in der firmeneigenen Wald-Lodge irgendwo im östlichen Nirgendwo soll die Mitarbeiter einer Rüstungsfirma wieder ordentlich Arbeitsmoral und Motivation bringen. Doch statt dessen entpuppt sich der Ausflug als wahrer Horrortrip. Denn im finsteren Walde hat sich ein Trupp hirnarmer Söldner breit gemacht. Die zeigen den Neuankömmlingen schnell, wo der Hammer hängt...

Genau so hirnrissig wie sich die Söldner präsentieren, ist auch dieser Streifen. Der Regisseur bewies schon mit seinem Debüt "Creep", dass er alles andere als intelligent Geschichten zu erzählen versucht. So wird auch hier fleißig nach dem Zehn-Kleine-Negerlein-Prinzip alles abgemeuchelt. Da nützen auch die unpassend eingesetzten Lacher wenig. Der Gähn-Effekt stellt sich allzu schnell ein.

Foto: Splendid

Darsteller
Stammt aus einer Schauspieler-Familie: Toby Stephens.
Toby Stephens
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung