Wo komm ich hier raus? Franka Potente in der Londoner Untergrundbahn

Creep

KINOSTART: 10.03.2005 • Horror • Deutschland, Großbritannien (2004) • 82 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Creep
Produktionsdatum
2004
Produktionsland
Deutschland, Großbritannien
Laufzeit
82 Minuten

Als Kate in der Londoner U-Bahn einschläft, hat dies fatale Folgen. Denn als sie wieder aufwacht, ist sie vollkommen allein und alle Ausgänge sind bereits vergittert. Gefangen im Tunnelsystem sucht sie einen Ausweg. Sie trifft auf kuriose Gestalten, die im Untergrund leben. Doch noch jemand, der für Angst und Schrecken, versteckt sich in den dunklen Gängen: ein Killer...

Für sein Regiedebüt hat sich Christopher Smith eine nicht gerade alltägliche Location ausgesucht: das U-Bahn-Geflecht Londons. Ähnlich wie im ungarischen "Kontroll" wird auch hier der Untergrund nicht verlassen. Doch was wie ein möglicher Albtraum beginnt, wird leider zunehmend idiotischer. Franka Potente hätte gut daran getan, für derlei Blödsinn nicht ihren Namen herzugeben. Denn auch ihre Fans werden von diesem dämlichen Machwerk enttäuscht sein.

Foto: X-Verleih

Darsteller
Franka Potente
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Wurde erst durch "Sex and the City" einem breiten Publikum bekannt: Cynthia Nixon.
Cynthia Nixon
Lesermeinung
Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung
Michael Nyqvist war nicht nur in Schweden ein beliebter Darsteller.
Michael Nyqvist
Lesermeinung