Detention - Nachsitzen kann tödlich sein

KINOSTART: 16.03.2011 • Horrorkomödie • USA (2011) • 93 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Detention
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
USA
Budget
10.000.000 USD
Laufzeit
93 Minuten
Ein maskierter Killer sorgt an der Highschool von Grizzly Lake für Panik. Der Direktor will sich von den blutigen Morden keinesfalls den Abschlussball vermasseln lassen und verdonnert alle verdächtigen Schüler zum Nachsitzen. Bald wird klar, dass tatsächlich einer von ihnen der Mörder sein muss. Mauerblümchen Riley und der schluffige Clapton (Shanley Caswell, Josh Hutcherson) stoßen unterdessen auf eine Spur, die sie buchstäblich in die Vergangenheit führt.

Darsteller

Smarter Typ: Schauspieler Josh Hutcherson.
Josh Hutcherson
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Tina Ruland gehört zu Deutschlands bekanntesten Darstellerinnen.
Tina Ruland
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung